Schrumpftopf

Was macht man mit einem Reststück Hasel der zu schade ist im Feuer zu landen?
In diesem Fall einen Schrumpftopf.

Diese hier hat gleich nach der Fertigstellung eine neue Besitzerin gefunden.

Nur so nebenbei, ich finde den Begriff Schrumftopf fürchterlich, da er sehr leicht mit Schrumpfkopf verwechselt wird. Im Englischen heissen die entsprechenden Dosen/ Büchsen „shrink pot“. Wie dem auch sei, die Büchsen schrumpfen tatsächlich, da sie aus einem frischen Ast hergestellt werden.

Wer eine Idee hat wie man diese Holzbüchsen sonst noch nennen könnte, kann gerne einen Kommentar hinterlassen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Schrumpftopf

  1. Tachjen,
    Schrumpftopf ist tatsächlich ein gewöhnungsbedürftiger Begriff. Wir nennen die „so called shrinking box“ schlicht und einfach Schrumpfbecher. Die Teile haben ja auch mehr von einem Becher denn von einem Topf.
    Es grüsst mit „nöjd slöijd“ Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s