Ein neues Projekt

Komisch, ein neues Projekt? Sobald eine Arbeit abgeschlossen ist kommt doch immer das nächste. Nun, in diesem Fall ist es etwas das mir schon geraume Zeit durch den Kopf geht und endlich angepackt werden will.
Ein Teil davon beschäftigt sich wie zu erwarten mit Holz, dann kommen aber noch Farben, Metall und Schreck oh Graus – Strom dazu. Ich bin wirklich kein Held was den Umgang mit der unsichtbaren und doch so deutlich spürbaren Kraftquelle betrifft. Doch jetzt muss es sein, sonst wächst sich die Lampe irgendwann in meinem Kopf zu einem Variantenungetüm aus.

Zuerst also die Materialien: Kastanienholz, Textilkabel (ich liebe die Anmutung von Textilkabeln), Fassung, Stecker, Schalter, Farben und einen Fuss. Was habe ich mir für Gedanken um den Fuss gemacht. Gestaltung, Gewicht, Verbindung zur Säule etc.
Zu Weihnachten lief ich in einer Brockenstube an der Lösung vorbei. Ein alter Christbaumständer 🙂

Nun ja, ich will sicher nicht einen so schaurig schönen Gusseisenklotz unter meine Lampe schrauben. Daher zuerst ein mal mit Stahlwolle reinigen und die verrosteten Schrauben wieder gängig machen.

Einfach mit der Sprühdose schwarz lackieren? Das wäre eine mögliche Lösung. Meine war die Verwendung von “ Creme Chaumont“. Mit dieser Eisenpaste eingerieben bekommt der Fuss eine schöne schwarze Färbung die nach dem trocknen zu einem feinen Glanz gerieben werden kann. Trotz meiner anfänglichen Befürchtungen bleiben die Finger nach dem Trocknen der Paste sauber und hinterlassen nicht an sonstigen Gegenständen schwarze Abdrücke.

Nachdem das Fundament sicher steht können wir anfangen aufzubauen …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde in Möbel veröffentlicht und mit getaggt.

Ein Kommentar zu “Ein neues Projekt

  1. Volker sagt:

    Eh…… wenn spannend wird …. Ende 😦
    Hoffe es geht bald weiter!
    Gruß
    Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s