Seltenes Handwerk

Es ist nicht leicht schön gemachte Bücher über das Handwerk im allgemeinen und über das Holzhandwerk im besonderen von deutschen Autoren zu finden. Die meisten Bücher die mir gefallen stammen aus dem englischsprachigen Raum.

Zu Weihnachten bekam ich ein Buch das eine sehr interessante Mischung aus allem genannten ist. Ein deutscher Autor und ein aus New York gebürtiger Fotograf haben das Handwerk im allgemeinen und dabei diverse Sparten des Holzhandwerks dokumentiert. Dazu sind sie in Mitteldeutschland unterwegs gewesen um seltenem Handwerk nach zu spüren.

36 Handwerke werden in Wort und Bild vorgestellt, wobei jeder der beiden Schaffenden seine eigenen Schwerpunkte setzt und sie so zusammen ein vielfältiges Bild vermitteln. Die „klassischen“ seltenen Handwerke wie Geigenbauer und Schmied sind vertreten, aber wer hat schon mal etwas von einer Postamentiererin oder einem Webeblattbinder gehört?

Die Texte sind so geschrieben, dass der interessierte Laie etwas von der Geschichte des Berufes und der Werkstatt erfährt und häufig in die Atmosphäre des jeweiligen Ortes eintauchen kann. Natürlich bin ich neugierig und hätte mir zu den meisten Berufen noch mehr technische Details, entweder in den Bildern oder im Text gewünscht. Doch was mich interessiert kann für den nächsten wieder zu viel des Guten sein und da ich das Buch von dem einen bis zum anderen Buchdeckel gelesen habe passt es auch so!

Beim Muldenhauer fand ich einiges Werkzeug und etliche Arbeitstechniken wieder die ich häufig einsetze. Blicke in den Bildhintergrund lohnen sich, dort findet sich so manches was über die Arbeitsweisen der Handwerker mehr erzählt als man auf den ersten Blick vermutet.

Wer in diesem Buch kein Lexikon erwartet , sondern sich auf Geschichten aus den jeweiligen Berufen einlässt, wird einiges entdecken können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s