Schneidenschutz nachgebaut

Im November zeigte Werner auf diesem Blog wie er aus Kirschbaumrinde einen Schneidenschutz herstellt. Da ich nach meinem Wochendende voller Messergriffe zwei Messer mit gerader Klinge hatte die noch ungeschütz herum lagen, war das die ideale Möglichkeit die Anleitung in die Tat umzusetzten.

Bei mir lag noch etwas Birkenrinde im Arbeitszimmer die ich anstelle der Kirschenrinde zum Einsatz brachte. Die erste Messerscheide aus Rinde, die ich seit geraumer Zeit machte, zeigt die fehlende Übung. Etwas unförmig und zu breit geraten und beim Binden mit dem Leder hab ich mich auch noch verhaspelt. Also noch mal neu machen? Nö! Sie funktioniert und ist eine Anregung es beim nächsten Mal besser zu machen.

Dann hatte ich Glück und erfuhr wo der Förster gerade Fichten gefällt hatte. Natürlich dachte ich gleich an die vielen schönen Beispiele von Messerscheiden die mit Fichtenwurzeln gebunden waren. Also ab in den Wald und bei den gefällten Fichten Wurzeln ausgegraben. Dankbarer Weise war der Boden an dem Ort schön weich und voller Humus, ganz im Gegensatz zu dem sonst kalkig und steinigen Untergrund bei uns in der Gegend. So waren die Wurzeln leicht heraus zu holen und auch noch schön gerade, im Vergleich zu den knorrigen und verwachsenen Bodenankern die ich vorher mal auszugraben versuchte.

Nach einigen abendfüllenden Vorbereitungen hatte ich etliche Meter gespaltene Fichtenwurzeln. Davon ist eine aus einem Gedankeblitz heraus mit Wasserfarben ( 🙂 mal sehen wie lange das hält) angemalt und in dem Schneidenschutz für das Damastmesser verarbeitet worden.

Fichtenwurzel ist ein sehr interessantes Material. Ich werde es auch bei anderen Projekten versuchen einzusetzen.

Sollte einer von euch angeregt worden sein selber einen Schneidenschutz nachzubauen würde ich mich über Nachrichten freuen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Schneidenschutz nachgebaut

  1. Dave Fisher sagt:

    Beautiful work. I love the spruce root.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s