Der widerspenstige Ast; Teil 3

Es geht weiter mit den Ergebnissen die aus dem widerspenstigen Ast entstanden sind.

Oder vielleicht doch eher nicht.
Dieses ist das obere Stück des Astes. Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit diesem Ast war ich recht kritisch ob sich etwas daraus machen liesse. Ich wollte trotzdem nicht vorzeitig die Flinte ins Korn werfen und habe deshalb fleissig mit der Axt zugeschlagen.

Ab einem gewissen Bearbeitungszustand zeigte sich dann doch, dass es sehr viele Fehler und Risse gab, die das erfolgreiche fertigstellen eines Löffels stark in Frage stellten.

Mit etwas gemischten Gefühlen entschied ich mich den Rohling in die Brennholzkiste zu werfen und mich dem verbliebenen unteren Teil mit seinen Herausforderungen zu stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s