Peitschenmacher

Ich bin in den Weiten des Netzes über einen Film aus der Reihe „Der Letzte seines Standes“ zum Peitschenmacherhandwerk gestolpert. Für mich als Grünholzwerker ist besonders die Eschenpeitsche, bzw. später aus Manilarohr hergestellt auch die Rohrgedrehte genannt, bemerkenswert. Zu sehen ist die Eschenpeitsche bei 4:34 und der Herstellungsprozess zwischen 14:49 und 17:04

Drei der Darsteller waren selber Peitschenmacher bevor das Handwerk in den 1960ger Jahren ausstarb.

 

This is a film about the historic craft of whip making in a town named Killer in Swabia, Germany. The last workshops in that town closed down around 1960 to 1970. Three of the actors in this film either had their own workshops or worked as whip makers. The oldest one being 90 years old at the making of this documentary.

The most fascinating part is when they show a whip made from ash at 4:34. The manufacturing process is the same as the one used to make a twisted whip from rattan shown from 14:49 onward.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Peitschenmacher

  1. Sigi sagt:

    Danke fürs Teilen. Hat mir gut gefallen und mich an meinen Opa erinnert. 🙂
    lg Sigi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s